Presseberichte /Aktuelles

Super Sonntag am 06.08.2017

NOTIERT

Proben fürs Jubel-Konzert

ERKELENZ. Der Städtische Gesangverein Erkelenz beendet am 7. August seine Sommerpause und nimmt die Probenarbeit wieder auf. Das 175-jährigen Jubiläum im Blick gilt die Konzentration schon dem Jubiläumskonzert am 21. April 2018. Der Verein würde sich freuen, dazu neue Sänger begrüßen zu können. Näheres zum Probenort direkt vom Verein im Internet unter mgv-erkelenz.jimdo.com.

Rheinische Post vom 03.11.2016

Ehrung unserer Sänger für 40 Jahre Singen bei der

18. Zentralen Ehrung des CRV Kreissängerbundes Heinsberg im Bürgersaal Baal am 06.03.2016.

 

Peter Wilms, 3. v.r.

Peter Hübner 4. v.r.

RP vom 04.03.2016

Heinsberger Nachrichten 29.02.2016

 

 

 

Der Städtische Gesangverein 1843 e.V. Erkelenz hat bei der Jahreshauptversammlung Bilanz gezogen und nach vorne geblickt. Dabei wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

Besondere Freude herrschte in den Reihen der Sängerschar, weil das älteste Ehrenmitglied Josef Braun nach überstandener Krankheit wieder begrüßt werden konnte. Auf einer soliden finanziellen Grundlage geht der Gesangverein nun die Vorbereitungen für das große Konzert am 29. Oktober im Pfarrzentrum an, wie bei der Versammlung deutlich wurde. Auch abseits der Musik hat der Verein einiges vor: Der Jahresausflug führt zur Brüggener Klimp, und der traditionelle Grillabend und die Weihnachtsfeier stehen schon im Terminkalender.

Musikalisch stehen neben dem Konzert die Mitwirkung beim Volkstrauertag sowie das Singen vor Weihnachten in den Seniorenheimen auf dem Programm. Vorstandswahlen sind erst 2017 wieder angesagt.


 

Erkelenz. Der Städtische Gesangverein 1843 e.V. Erkelenz hat bei der Jahreshauptversammlung Bilanz gezogen und nach vorne geblickt. Dabei wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

Besondere Freude herrschte in den Reihen der Sängerschar, weil das älteste Ehrenmitglied Josef Braun nach überstandener Krankheit wieder begrüßt werden konnte. Auf einer soliden finanziellen Grundlage geht der Gesangverein nun die Vorbereitungen für das große Konzert am 29. Oktober im Pfarrzentrum an, wie bei der Versammlung deutlich wurde. Auch abseits der Musik hat der Verein einiges vor: Der Jahresausflug führt zur Brüggener Klimp, und der traditionelle Grillabend und die Weihnachtsfeier stehen schon im Terminkalender.

Musikalisch stehen neben dem Konzert die Mitwirkung beim Volkstrauertag sowie das Singen vor Weihnachten in den Seniorenheimen auf dem Programm. Vorstandswahlen sind erst 2017 wieder angesagt.

Musikverein steckt sich erneut viele Ziele - Lesen Sie mehr auf:
http://www.aachener-nachrichten.de/lokales/heinsberg/musikverein-steckt-sich-erneut-viele-ziele-1.1305454#plx119147943

Erkelenz. Der Städtische Gesangverein 1843 e.V. Erkelenz hat bei der Jahreshauptversammlung Bilanz gezogen und nach vorne geblickt. Dabei wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

Besondere Freude herrschte in den Reihen der Sängerschar, weil das älteste Ehrenmitglied Josef Braun nach überstandener Krankheit wieder begrüßt werden konnte. Auf einer soliden finanziellen Grundlage geht der Gesangverein nun die Vorbereitungen für das große Konzert am 29. Oktober im Pfarrzentrum an, wie bei der Versammlung deutlich wurde. Auch abseits der Musik hat der Verein einiges vor: Der Jahresausflug führt zur Brüggener Klimp, und der traditionelle Grillabend und die Weihnachtsfeier stehen schon im Terminkalender.

Musikalisch stehen neben dem Konzert die Mitwirkung beim Volkstrauertag sowie das Singen vor Weihnachten in den Seniorenheimen auf dem Programm. Vorstandswahlen sind erst 2017 wieder angesagt.

Musikverein steckt sich erneut viele Ziele - Lesen Sie mehr auf:
http://www.aachener-nachrichten.de/lokales/heinsberg/musikverein-steckt-sich-erneut-viele-ziele-1.1305454#plx119147943

 

Letzte Aktualisierung: 29. Februar 2016, 12:30 Uhr

Erkelenz. Der Städtische Gesangverein 1843 e.V. Erkelenz hat bei der Jahreshauptversammlung Bilanz gezogen und nach vorne geblickt. Dabei wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

Besondere Freude herrschte in den Reihen der Sängerschar, weil das älteste Ehrenmitglied Josef Braun nach überstandener Krankheit wieder begrüßt werden konnte. Auf einer soliden finanziellen Grundlage geht der Gesangverein nun die Vorbereitungen für das große Konzert am 29. Oktober im Pfarrzentrum an, wie bei der Versammlung deutlich wurde. Auch abseits der Musik hat der Verein einiges vor: Der Jahresausflug führt zur Brüggener Klimp, und der traditionelle Grillabend und die Weihnachtsfeier stehen schon im Terminkalender.

Musikalisch stehen neben dem Konzert die Mitwirkung beim Volkstrauertag sowie das Singen vor Weihnachten in den Seniorenheimen auf dem Programm. Vorstandswahlen sind erst 2017 wieder angesagt.

Musikverein steckt sich erneut viele Ziele - Lesen Sie mehr auf:
http://www.aachener-nachrichten.de/lokales/heinsberg/musikverein-steckt-sich-erneut-viele-ziele-1.1305454#plx1516196392

Die Chorgemeinschaft Städtischer Gesangverein 1843 Erkelenz und Concordia Lövenich vor ihrem Konzertauftritt beim Frauenchor ARION Velbert.                                      13.06.2015

Jahreshauptversammlung 04.02.2015

Neuer Vorsitzender gewählt

In der Jahreshauptversammlung, am 04.02.2015 in der Gaststätte Kirchhofer, trat der bisherige Vorsitzende Günter Hoffmann von seinem Amt aus gesundheitlichen Gründen zurück. Die Sänger erhoben sich applaudierend, nachdem unser ältester Sänger Josef Braun (90) sich bei Günter Hoffmann für seine geleistete Vorstandarbeit bedankt hatte.
Anschließend wurde unser Sänger Peter Goertz, ein Ur - Erkelenzer, einstimmig zum neuen Vorstand gewählt.
Dieser freut sich schon auf die bevorstehenden Aufgaben und kann auf ein eingespieltes Team im Vorstand des Städtischen zurück greifen.
Das größte Problem des Vereins ist zur Zeit die geringe Anzahl von Sängern. Wir würden uns über jeden neuen Sänger freuen, egal ob jung oder schon im reifen Alter. Es wäre zu schade, wenn ein über 170 Jahre alter Verein aus der Kulturlandschaft der Erkelenzer Lande in ein paar Jahren verschwinden würde.

Links

Counter / Zähler

Entwicklung & Design

by Wilfried Rötzel

aktualisiert am:

12.12.2017

durch Alfred Reipen

 

Letzte Aktualisierung

auf Seite:

Vorstand

Mitglieder

Impressum